Immer diese Aufräumerei

Streitpunkt in Familien *aufräumen*

dabei ist es eigentlich gar keine grosse Sache - ehrlich!

AUFRÄUMEN!!! Als ob wir nicht schon genug um die Ohren haben….!

 

Am Abend kommen Gäste, die Wohnung sieht aus wie Bombe und in deinem Home Office entsteht die neue Altpapiersammelstelle...

Verflixt denkst du: "wie komme ich aus der Nummer wieder raus"? Stress und das schlechte Gewissen gibt’s gratis dazu.

Aber du bist nicht allein, Hilfe naht!

 

Als Ordnungscoach habe ich schon viel gesehen und weiss, wo die Problemzonen sind. Das Aufräumen im Alltag wäre eigentlich schnell erledigt, aber ein kleiner Haken gibt’s eben doch. Viele meiner KundInnen wissen einfach nicht wohin mit all dem Zeug. Alltägliche Dinge bleiben irgendwo liegen und Bürokram wartet geduldig auf einem Stapel bis naja…. irgendwann. Aufräumen ohne Ordnungssystem macht einfach keinen Sinn.

 

Bei uns Zuhause leben mein Mann, drei Kinder und ich. Auch bei uns liegen immer wieder «Dinge» herum, weil gelebt wird. Wir spielen, sind kreativ, probieren aus und manchmal sieht es ganz schön chaotisch aus. Die temporäre Unordnung stört mich überhaupt nicht mehr, da ich weiss, dass wir alles wieder ganz schnell im Griff haben. Dank unserem Ordnungssystem ist auch beim grössten Chaos die Ordnung schnell wiederhergestellt. In meinem Home Office bin ich aber penibel genau und lasse keine Papiere herumliegen. Für Post, Rechnungen, Infos, Artikel etc. die täglich ankommen, habe ich eine einfache Mappe und mit meinem Ordnungssystem erspare ich mir Papierberge.

 

Und genau das ist der springende Punkt! Im Alltag brauchen wir ein Ordnungssystem, das uns aufleben lässt und gleichzeitig entlastet. Kreative Phasen sollen ausgelebt werden, ohne im Hinterkopf an "drohende" Unordnung zu denken. Im Home Office braucht es ein Ordnungssystem um effizient arbeiten zu können und Dokumente mit einem Griff zur Hand zu haben.

 

In meinem Coaching packe ich nicht nur mit dir zusammen an, sondern zeige dir mit einfachen Tricks und Tipps wie du die Ordnung auch halten kannst.  Du sollst dich Zuhause wohlfühlen mit deinen Lieblingssachen und dir keine Gedanken über Unordnung und aufräumen machen müssen. Wir strukturieren deinen Haushalt und/oder Home Office so, dass du möglichst wenig Zeit für deine Ordnung aufwenden musst.

Starte jetzt in dein leichtes Leben mit einfach! Ordnung. Lass dich von meinen Tipps und Tricks inspirieren und schaue dir meine vier Grundregeln für Ordnung zu Hause an.

 

 

Viel Spass damit und lebe leicht!

Herzlichst Viviane

Kommentar schreiben

Kommentare: 0